Küstengeflüster

Nutzung und Verbreitung des Fotomaterials ist ohne meine Einwilligung nicht gestattet!

Über den Dächern Kiels © Janine Becker

Moin, moin, ihr Bagaluten!

Ich bin nicht nur manchmal ein Querkopp mit Dickkopp, sondern vor allem auch ein Fischkopp aus dem hohen Norden! Geboren in Hamburg, in der Nähe aufgewachsen und zur Schule gegangen, später zum Studieren Wahlkielerin geworden und letztlich auch in die schöne Stadt an der Förde gezogen – bald sieben Jahre residiere ich nun hier. Meine favorisierte Navigation deutet also eindeutig gen Norden! Ich bin ein Mädel von der Küste, Wasser gehört zu meinem Leben, wie die „Budder auf Brot“ oder wie für die Menschen im Süden die Berge und ohne „steife Brise“ und „Schietwetter“, da fehlt mir was.

An der Waterkant fühle ich mich am wohlsten und kann ich mal nicht „von der Kante gucken“, da kriege ich „Hummeln im Mors“ wie man bei uns so schön sagt und ich muss schnell wieder irgendwo hin, wo man das Meer sehen kann, am liebsten dann zum Angeln. Von der Kieler Woche bis zum Hamburger Hafengeburtstag, das liebste Café in der Gegend, der schnuckeligste Tante-Emma-Laden oder die beste Disse auf dem Kiez, hier findest Du alles, was das nördliche Herz begehrt!

Aber vielleicht lässt mein Küstengeflüster ja auch Dein Herz höher schlagen?

Unter dieser Rubrik wird maritim geschwelgt und der Lokalpatriotismus noch gelebt, man sagt hier „MOIN!“ und „Moin, moin!“, ob morgens oder abends, ob zur Begrüßung oder zum Abschied.

Wenn auch Du ein bisschen mitschwärmen und die Nase mal in den Küstenwind halten möchtest, dann nimm nen kräftigen Schluck vom Küstennebel (oder wahlweise auch von der Kieler Sprotte), schau einfach hier vorbei und dann klönen wir ne Runde, was Dir so am Norden gefällt oder wo Du am liebsten Dein Fischbrötchen isst!

In diesem Sinne: Moin, moin!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Visit Us On Facebook