Die Enten sind los!?

Dieses Jahr findet zum 10. Mal das quietschgelbe Rennen an der Förde statt und die kleinen, gelben Kollegen werden heute am 10. Mai um 14 Uhr an der Kiellinie vor dem Landtag in die „Freiheit“ entlassen. Nicht nur visuell ein echtes Highlight, sondern auch der gute Zweck hinter dem Entenrennen hat es in sich!

In diesem Jahr sollen die kleinen Gefährten für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund zu Wasser gelassen werden, damit diese sich noch besser in unserer Gesellschaft aufgenommen und integriert fühlen. Und damit das klappt, werden den Kids dafür ehrenamtlich agierende Paten an ihre Seite gestellt. Diese Lotsen können dann innerhalb und außerhalb der Schule liebevoll und fürsorglich den Jugendlichen unter die Arme greifen, sie unterstützen und fördern auf ihrem Weg durchs Leben, ganz nach dem Motto „Wissen baut Brücken“ – eine ganz, ganz wundervolle Sache wie ich finde!

Bildung und Wissen sind der Schlüssel für vieles, wertschätzende Fürsorge und eine helfende Hand sind manchmal alles in einem Meer aus Hilflosigkeit. Diese Dinge zusammengepackt in einen Trog aus Menschlichkeit ergeben dann Sicherheit, Geborgenheit und eine Heimat, ganz egal woher man kommt, wo man lebt und wohin man auch gehen mag – die Welt wird nur so zum Zuhause und die Fremde zum eigenen Wohnzimmer. Genau deshalb muss es davon viel, viel mehr geben und nicht weniger! Önder Demir fand dazu die passenden Worte, indem er sagte: „Für wissende Menschen wird die Welt zur Heimat, für einen ungebildeten bleibt sogar die eigene Heimat fremd!“, dem ist glaube ich nicht mehr viel hinzuzufügen.

Auch wenn man sich nicht selbst als Pate zur Verfügung stellen kann, so kann man durch den Kauf einer solchen Ente nicht nur einen wunderbaren Tag für alle Beteiligten gestalten, sondern auch dafür sorgen, dass durch den Erlös solche tollen Projekte weiter gefördert werden. Zumal es trotz allem für die Gewinner des Entenrennens auch noch tolle Preise zu gewinnen gibt, der 1. Platz erhält einen Reisegutschein im Wert von 1000€ und auch weitere Überraschungen winken, na wenn das nicht der Knaller ist, oder?

Also nix wie hin da und noch heute bis 13 Uhr beim Kids Festival an der Kiellinie für 5€ eine Ente kaufen, sie noch schnell nach Herzenslust verzieren und dort abgeben (Abgabeschluss ist 13 Uhr!), damit der gelbe Quietscheentchenteppich auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg wird – meine Word Trip-Ente ist natürlich auch dabei!

Auf die Enten, fertig, LOS!!!

Alle Infos zum tollen Entenrennen an der Förde erhältst Du unter entenrennen-kiel.de oder aber auch welche die schnellsten Enten auf der Gewinnliste waren. Falls es dieses Jahr nicht klappen sollte mit der Teilnahme am wilden Entenrennen an der Förde, dann einfach die wichtigsten Facts einholen und den Termin schon mal für nächstes Jahr im Kalender rot anstreichen!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Visit Us On Facebook